Gauklerfest mit Musik und Gaukler

Was aber wäre ein mittelalterlicher Festtag und der mittelalterliche Markt, ohne die vielgeliebten Lumpenhunde die Spielleut und Gaukler. Feinste Musik auf langer Fahrt zusammengetragen sullt Ihr hören. Doch der Obrigkeit hat es gefallen, die besten der Joculatores und Possenreisser zu rufen. Wortgewandt die einen als hätten sie die Bibel geschrieben, wahre Tausendkünstler, die die Bälle und Keulen voll Anmut zu traktieren wissen, die anderen. So sullen Euch die Tage zum Fest der mittelalterlichen Joculatores werden.

Nach dem Motto "Lachen ist die schönste Musik" treten überall auf dem mittelalterlichen Veranstaltungsplatz Gaukler und Possenreißer auf, die während des ganzen Marktgeschehens um die Gunst des Publikums wetteifern.

Höhepunkt des Tages ist der Gauklerkrieg:
Ein Wettstreit mit dem Ziel, den besten Gaukler zu küren.
Angelehnt ist dieses Format an höfische Feste des Mittelalters (Sängerkrieg auf der Wartburg).