Glücksrad

Weil des Schicksals Faden auf einem Spinnrad gewirkt wird, ist auch das Glücksrad wie ein riesenhaftes Spinnrad anzusehen mit seinen fein gedrechselten Speichen. Wer daran dreht, ist seines eigenen Glückes Schmied, hat er nur aufs rechte Symbol gesetzt. So kann es sein, daß man das eine oder andere feine Stücklein ergattert. Dass man aber an seinem Glück nit vorbei läuft, trägt der Kerl neben dem Rade Sorge. Manch launigen Spruch weiß er zum Besten zu geben. So geht niemand leer aus. Sollt ihm auch Fortuna nit hold sein, trägt er doch ein Lächeln mit nach Hause.

gluecksritter.jpg